All posts tagged: Kochrezept

Schnitzel mit Tacos überbacken

Schnitzel mit Käse überbacken und lecker Tacos. Das Rezept kam aus dem Seiltanz-Blog via scheissewaskocheichheute.de. 400 g Schweine-Steak 4 Paprika 400 g Gouda gerieben 1 Zwiebel 125 g Tortilla Chips 1 TL Gemüsebrühe 500 ml Maggi Texicana Salsa Das Fleisch wird in Olivenöl angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Danach wird es auf ein Backblech gelegt. In die selbe Pfanne werden die Paprika gewürfelt und die Zwiebel geschnippelt. Auch das brät wieder an. Auf das Gemüse kommen 200 ml Wasser, die Gemüsebrühe und der Geschmack aus der Maggi-Glasflasche. Das ganze einmal aufkochen lassen und übers Fleisch verteilen. Auf das Blech kommen jetzt noch die Tacos und darauf der Käse. Das ganze Blech wandert 10-15 Minuten bei gut 200 °C in den Ofen und sollte danach lecker aussehen. Im Original-Rezept sind weniger Paprika, Käse und Tacos drin und dafür mehr Fleisch, das lässt sich beliebig abwandeln. Reis lässt sich gut als Beilage vorweg kochen.

Banane gebacken mit Honig

Dies ist ein Rezept für Banane in der Pfanne mit Honig ohne Honig. Die einmalige Idee kommt von silver-js auf Chefkoch.de. Mittlerweile haben das alle China-Restaurants abgekupfert. Für den Teig braucht man: 8 EL Mehl 1 TL Backpulver 1 Prise Salz 1 EL Zucker 8 EL Wasser 8 EL Mehl entsprechen 80 g oder 120 ml. Bei den Mengen ist nur wichtig, dass zum Schluss so viel Wasser zugegeben wird, dass der Teig an die Bananen geklebt werden kann. Von denen werden zwei große oder drei kleine benötigt. Wenn die Banane-Teig-Stücke fertig sind, werden sie mit viel Öl in der Pfanne gebraten. Zum Schluss hätte ich sie eigentlich mit Honig beträufeln müssen. Wenn ich das nicht vergessen hätte.

Salat-Rezept

Dieser Salat enthält mehr als zwei Zutaten, ist also auf der Schwierigkeitsskala weit über Nutella-Toast. Ich stufe ihn als extrem schwer ein. Das entspricht einem Skill-Level von fünf netAction-Kochmützen™. Benötigt werden: bisschen Salat ein Fetakäse Dose Oliven Packung die kleinsten Tomaten im Laden Hand voll Salatkerne-Mix Schluck Kürbiskernöl Den Salat gibt es in größeren Läden bunt gemischt und fertig geschnitten in der Tüte. Der wird natürlich genommen. Den Rest wie er ist in die Schale kippen, umrühren, fertig. Der Pro-Tipp für den sechsten Stern: Käse, Oliven und Tomaten klein schneiden. Muss aber nicht sein. Fettarm ist dieser Salat übrigens nicht, der hat seine 1000kcal. Egal. Sieht gesund aus.

Die perfekte Diät

Ein Gericht, das null Nähwert hat, Stunden dauert und scheiße schmeckt. Die Ideale Alternative zur Kohlsuppe vielleicht, ansonsten ungenießbar. Und es geht so: Fenchel, Lauchzwiebeln, Zuccini, Aubergine, Tomaten, Paprika und Mohrrüben kleinschneiden. Alles zusammen mit passierten Tomaten, Oliven und Öl in einem Topf kochen, bis die Mohrrüben gar sind. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Zum Ratatouille kann man noch Kartoffeln oder ein Stück Fleisch machen. Und dann am besten nur das essen.

Putenspieß mit Mangotunke

Heute gibts Spieß, oder wie der Fachausdruck heißt: Kompaniefeldwebel mit jungem Gemüse. Die Schwierigkeitsstufe ist Vietnam. Das Rezept kommt von backstube86 auf chefkoch.de. Aufstellung: 4 kleine Kartoffeln 1 kleine Zwiebel 1 Putenbrustfilet Schuss Öl (Vollmantel) Die Kartoffeln 20 min einkesseln. Währenddessen das Putenbrustfilet mit etwa 150 g kleinschneiden und die Zwiebel vierteilen. Wenn die Kartoffeln fertig sind pellen, in Scheiben schneiden und alles in Reih und Glied auf die Spieße fädeln. Braten. Nun zur Sauce: 150 g Joghurt 1 TL Currypulver ½ Mango ½ Bund Schnittlauch Salz reichlich Pfeffer 150 g Joghurt entsprechen 150 ml. Dazu das Curry, sehr klein geschnitte Mango und Schnittlauch, Salz und Pfeffer. Umrühren, fertig. Mit dem Rest der Mango schön anrichten, dass das nicht aussieht wie Dresden 45.

Milchreis ohne Anbrennen

Für dieses Rezept werden nur eine Glasschale und eine Mikrowelle benötigt. Die Zutaten sind: 250 g Milchreis 1 L Milch Prise Salz Die Milch kommt in der Glasschale für 10 min bei 900 W in die Mikrowelle. Dabei sollte sie noch nicht kochen. Der Milchreis und das Salz werden in die Milch geschüttet. Anschließend 4 min bei 900 W aufkochen. Umrühren. Die Mikrowelle auf 160 W runterstellen und für 30 min warm halten. Wenn jetzt noch flüssige Milch in der Schale ist, 15 min ziehen lassen.

Steak in der Pfanne

Das Fleisch ist vom Schwein aus fragwürdiger Produktion. Bei mir im Kiez gibt es nichts anderes. Es wurde in einer leckeren Pampe eingelegt, von der niemand an der Theke sagen konnte, aus was sie besteht. Wer irgendwelche Unverträglichkeiten hat oder Skrupel gegen Misshandlung von Tieren, für deren Futteranbau Regenwald gerodet wird, muss sich einen anständigen Laden suchen. Das Stück Tier kommt wie es ist in die Pfanne. Liebhaber streuen zum Schluss noch Pfeffer drauf. Das reicht als Essen eigentlich bereits. Dazu kann man aber noch eine Packung Tiefkühl-Gemüse für zehn Minuten in die Mikrowelle stellen. Für die Feinschmecker. Auf dem Foto ist es Mikrowellen-Fertigreis, der geht noch schneller. Wer es vollkommen übertreiben will, kann noch einen Salat dazu machen. Das Grüne gibt es fertig geschnippelt in der Tüte, dazu kommen winzige Tomaten, geschnittener Feta, entsteinte Oliven, Kürbiskernöl und eine Körnermischung, die aussieht wie Vogelfutter. Im Idealfall muss man nichts schnippeln, sondern nur das alles nur in eine Schale zusammenkippen und umrühren. Die große Schale ist sowieso eine gute Investition. Die geht auch zum Kuchenbacken, für …

Nudeln machen ist nicht kochen

Ein Gericht, das fast nur aus Nutella besteht und trotzdem eine akzeptierte warme Mahlzeit ist? Geht. Folgendermaßen. Die nötigen Gerätschaften: Messbecher 1L Schneebesen (Pfoten gehen auch) Pfanne (zur Not Wok oder Nudeltopf) Ja, das alles hat man meistens nicht zu Hause. Warum auch. Muss aber für dieses Gourmet-Rezept. Und dann die Zutaten: 100g Mehl (Weizen­was­weiß­ich­was) 2 dicke Eier 1EL Zucker Prise Salz 200ml Milch (egal welche) Schuss Olivenöl (dass es kracht) Unmengen Nutella oder Apfelmus Eier hat man normalerweise nicht rumliegen, weil die im Kühlschrank einfach nicht so lange halten wie Senf oder Eiswürfel. Die muss man für dieses Gericht extra im Fachhandel kaufen. Und wenn man es dann doch nicht schafft, innerhalb der nächsten vier Wochen zu kochen, weil einfach gerade kein Date zu beeindrucken ist, dann werden die auch noch alt und können in den Müll. Aber der ganze Rest lässt sich auf Vorrat hinstellen, der hält länger. Zubereitung Das Mehl kommt in den Messbecher. Die richtige Menge ist bei 150ml. Dann Eier, Zucker, Salz. Jetzt müssten 300ml im Becher sein. Zum Schluss …