All posts filed under: Segeln

Windsurfing!

Letzte Woche besuchte ich einen Anfängerkurs in der Surfschule in Zingst. Am ersten Tag sollten wir auf dem Brett stehen und nicht sofort runterfallen. Am zweiten Tag übten wir das Rigg aufholen, losfahren, Wende, Halse, anluven, abfallen. Am dritten Tag gab es nur 1-2 Beaufort Wind, so dass wir die Wende verbesserten, Beach Start und Tricks übten, z.B. rückwärts und mit Schothorn voraus fahren. Obwohl wir an den drei Tagen nur eine Stunde zum Üben hatten, machte es zum Schluss schon richtig Laune, und ich wäre gerne in den Sonnenuntergang geheizt.

Sportbootführerschein

Vor ein paar Wochen setzte ich mir die Sportbootführerscheine in den Kopf. Seitdem lernte ich Motorboot fahren, segeln, massenweise Verkehrsregeln und mit einer Knarre umzugehen, aber dazu später mehr. See Mit dem Sportbootführerschein See darf man auf dem Meer mit beliebig großen Schiffen fahren, solange kein Personal darauf arbeitet und kein Geld damit verdient wird. Um ihn zu bekommen, stieg ich mit dem Prüfer von einem Sportboot-Verband in ein kleines Motorboot und fuhr ihn ein paar Minuten auf einem kleinen See herum. Er wollte dabei sehen, dass ich unfallfrei manövrieren konnte. Während meiner Prüfung stand noch mein Fahrlehrer auf dem Bug. Bei ihm besuchte ich vorher drei Fahrstunden. Selbst für berliner Verhältnisse war er ein ziemlich cholerisches Arschloch. Er rastete immer aus, wenn sein Motor Ausfallerscheinungen zeigte, und das passierte selbst dann, wenn er am Steuer saß. Damit die Prüfungsfahrt nicht langweilig wurde, hatte ich echte Fahrgäste zu transportieren. Neben der praktischen muss man natürlich beim Verband auch eine theoretische Prüfung ablegen. Zur Vorbereitung kann man einfach in einer App oder auf einer Webseite die …